SSV-Oberflockenbach

Mitteilungen - News



Großer Andrang beim Ostereier-Schießen des SSV Eichelberg 1953 e.V.


Trotz - oder vielleicht wegen - des durchwachsenen Wetters hatten am Ostersamstag die Einwohner von Ober-Wünsch-Steinbach nur einen Punkt auf Ihrer Liste, das Ostereierschießen beim SSV Eichelberg 1953 e.V. Bei reichlich Kaffee und Kuchen fiel das Warten bis zum Schießen nicht schwer. Bis zum Aufrufen Ihrer Nummer konnten es sich die Gäste im Gastraum gemütlich machen. Routiniert bewältigte das Küchenteam den großen Andrang. Von den anwesenden Ortsvereinen waren auch einige Sänger vom Sängerbund dabei, um ihr Osternest zu füllen. Die Wartezeit überbrückten Sie mit einer kleinen Gesangseinlage. Auf den Schießbahnen betreuten unsere Aufsichten insgesamt 117 Schützen und alle gingen mit einer Vielzahl an Eiern nach Hause.

Für Kinder unter 12 Jahren gab es dieses Jahr, zum ersten mal eine Lichtpistole, die im letzten Jahr der Verband angeschafft hat. Insgesamt 8 Kinder konzentrierten sich beim Zielüben und waren mit großer Begeisterung bei der Sache. Als Belohnung gab es für alle "Kinderschützen" am Ende dann einen großen Schoko-Osterhasen.

Alle Gäste hatten viel Spaß im Schützenhaus und der SSV Eichelberg bedankt sich bei allen Helfern und Gästen für einen unvergesslichen Nachmittag!


Die Bilder zur Veranstaltung finden Sie HIER


Nur noch Nontox-Munition zugelassen


Beim OSM ist ein Schreiben der Waffenbehörde Weinheim eingegangen. In diesem wird festgestellt, dass unsere Schiessanlage derzeit nicht den aktuellen Vorschriften genügt. Dies gilt insbesondere für die Lüftungsanlage und dem damit verbundenen gesundheitlichen Risiko für Schützen und Aufsichtspersonal. Daher verfügt die Behörde, dass

Nontox-Munition besteht aus einer vollummantelten Patrone, die in Verbindung mit einer schadstofffreien Zündung die Schadstoffentwicklung beim Abschuss auf ein Minimum reduziert.
Der Verein wird je 1.000 Schuß im Kaliber 9mm Luger u. .45 ACP beschaffen, die dann an interesierte Schützen ausgegeben werden kann.


Arbeitseinsatz Schießanlage


Die Aufnahme ist entstanden am 10.Feb. während des Anbringens von Stahlblechen zum Schutz der Beleuchtung gegen Beschuss. Dies ist eine der Auflagen durch den Schießstandsachverständigen und der Waffenbehörde zur Weiterbetreibung unseres Standes.
Weitere Bilder zum Arbeitseinsatz finden sie hier.

Weihnachtsfeier 2023

Am 3. Dezember fand die Weihnachtsfeier mit den Ehrungen
der Vereinsmeisterschaft und der Königsproklamation statt


Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft:

Unterhebelrepetiergewehr 50 m, Großkaliber, Anschlag: stehend/knieend

Ergebnisse des Vereinscup:

Sportgewehr, Selbstlader (KK u. GK) mit Zielfernrohr


Zur Ermittlung der diesjährigen Hoheiten wurde wieder auf die Rückseite der Glücksscheibe" geschossen. Mit 3 Schuss war man dabei. Die geheime Auswertung brachte folgende Ergebnisse:

  • König: Marko Hilzendegen
  • 1. Ritter: Alexander Sichau
  • 2. Ritterin: Birgit Großmann





IPSC Wettkampf in Philippsburg 2023

Am 29.10.23 hatte Christian Grossmann wieder einen IPSC Wettkampf in Philippsburg



Stage mit der Lage der Ziele und der Beschreibung:

Ziele: 5 IPSC-Ziele, 1 IPSC-Druckknopf, 1 IPSC-Metallplatte
Es werden 12 Runden gewertet
Startposition: Stehen Sie irgendwo innerhalb des vorgesehenen Bereichs.
Nach dem Startsignal beginnt der Vorgang, LP1 aktiviert das Auf- und Ab-Ziel T1, das bleibt im Ruhezustand sichtbar.

Christian war mit seiner Platzierung von insgesamt 73 Teilnehmern sehr zufrieden und hat viele Tipps von den anderen teilnehmenden Schützenkollegen bekommen.

IPSC

IPSC ist die Abkürzung für International Practical Shooting Confederation. Dieser Verband legt die Regeln für diesen Schießsport fest.
Im IPSC-Sport fließen neben der Schusspräzision auch die Bewegung der Schützen und der Zeitbedarf für das Absolvieren festgelegter Parcours in die Bewertung ein. IPSC wird daher als "dynamischer Schießsport" bezeichnet, in Abgrenzung zum "statischen Schießsport", bei dem der Schütze ausschließlich an einem festen Platz steht und keine Zeitnahme erfolgt, sondern allenfalls eine Zeitbegrenzung existiert.


Benefiz-Schiessen 2023

Am 21.Oktober 2023 fand im Schützenhaus anstelle des Ortsvereinsschiessens ein Benefiz-Schiessen statt.
Anlass hierzu war die aktuelle Spendenwerbung für die Modernisierung unserer Schiessanlage.


Folgende Preise wurden vergeben:

Weiterhin gab es noch viele Gutscheine und Sachpreise zu gewinnen, z. B. Gutscheine vom MIRAMAR, gewonnen von Dominik Ewald und Norbert Rausch.

Die Bilder zur Veranstaltung finden Sie HIER